Home > Projekte > Bürgerstiftungspreis

Bürgerstiftungspreis

„Bürgerstiftungspreis 2017“ für vorbildliches Engagement in Oranienburg in der Kategorie „Kinder & Jugend“

 

In diesem Jahr werden wir neben dem bekannten Bürgerstiftungspreis in der Kategorie „Kinder & Jugend“ einen zweiten in der Kategorie "800Jahrfeier - Oranienburger für Oranienburg". 

Jetzt bewerben per E-Mail unter info@buergerstiftung-oranienburg.de oder die unten stehenden Ansprechpartner kontaktieren.

Ziele des Förderpreises ist es, eine stärkere Projektbeteiligung unserer „kleinen & jungen“ Bürger (0-21) zu fördern und vorbildliches Engagement auszuzeichnen. Die Bewertungskriterien sind:

  1. sichtbares Engagement
  2. Einbindung in die Entscheidungen (altersabhängig)
  3. Ideen & Spaß-Faktor
  4. Nachhaltigkeit des Projektes
  5. Mehrwert für die Initiatoren (Kita, Schule, Schülerfirma, Verein u.ä.)
  6. Bekanntheitsgrad kleiner Projekte fördern

Identität führt zur Identifikation und zur Verwurzelung mit unserer Stadt = Heimatgefühl entwickeln und zukünftige Leistungsträger in der Region binden.

Beispiele sind:

  • Projektideen in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern (Kindergärten, Schulen, Vereine und andere Organisationen):
  • Wir gestalten unser KitaFest (z. B. Aufführung, Spiele, usw. …)
  • Wir führen unsere Schülerfirma selbst.
  • Wir haben unser eigenes Schülerprojekt
  • Wir begeistern für unseren Verein und gewinnen Nachwuchs (z.B. Feuerwehr, Sportverein, usw. …).
  • Kinder/Schüler entscheiden ggf. wie die Preisgelder verwendet werden

Projektphasen:

  • Gespräche mit Initiatoren/Projektleitern (Kita´s, Schulen, Vereine usw.)
  • Vorbereitungsphase /Ideenfindung /Rahmen
  • Bewerbungsphase beginnt jetzt und Endet am 30.04.2017, Bewerbung per E-Mail unter info@buergerstiftung-oranienburg.de
  • Start 01.04.2017 mit Beoachtungsphase bis 30.09.2017
  • Engere Auswahl mit Vorschlag für Verwendung des Preisgeldes
  • Jurybewertung im Oktober 2017 (Einbindung Kinder/Schüler)
  • Preisverleihung im November 2017 (Termin noch offen) 
  • Verpflichtung zur Veröffentlichung von Informationen
  • Wie läuft das Projekt April-September?
  • Wie wurden die Preisgelder verwendet?
  • Transparenz /Einbindung der Projektinitiatoren/Jugendliche/Kinder
  • Vorstellung einzelner Projekt auf dem jährlichen Benefizkonzert der Bürgerstiftung um weitere Gelder zu sammeln (Projektfortführung, Anerkennung der Bürgerschaft, neue Ideen, usw.)


Der Bürgersitftungspreis wird mit einem Preisgeld dotiert und der Sieger erhält einen Pokal. Hierfür werden noch Gelder eingesammelt.

  • Preisverleihung im November 2017 und gezielte Spendeneinsammlung im Anschluss zugunsten des Gewinners (Weihnachtsspende – Ziel: Plattform bieten)
  • Preisgeld in Form einer Dauerleihgabe anstatt GeldSpende (bei fehlenden Rechtsformen z.B. Kita´s oder Schulen ohne Förderverein oder losen Projektgruppen > Realisierung des Projektzieles z.B. Geräte/EDV/Kosten  o.ä.)
Ronny Schmidt (Vorstandsvorsitzender  ): Tel. 0160 3622419
Sirko Beier (Vorsitzender der Jury): Tel. 030 63 8136




last update: 26.05.2016