Home > Projekte > 5. Benefizkonzert

5. Benefizkonzert

Benefizkonzert mit Verena Schluß (Violoncello) und Manfred Schmidt (Klavier) am 10.11. um 19 Uhr in der Orangerie.


Karten gibt es in der Touristinformation, beim Kartenservice: 03301 6008111 oder unter www.reservix.de

 

Programm:

Astor Piazzolla - Oblivion

Johann Sebastian Bach - Sonate G-Dur BWV 1027

I.Adagio II. Allegro ma non tanto, III. Andante IV. Allegro moderato

Astor Piazzolla - Le Grand Tango

                     
Pause


Astor Piazzolla - Libertango

Johannes Brahms - Sonate e-Moll Op. 38

I. Allegro non troppo II. Allegretto quasi Menuetto & Trio III. Allegro
 

„Verena Schluß, Violoncello und Manfred Schmidt, Klavier geben ein Duokonzert mit herausragenden Werken von Astor Piazzolla, Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms.

 

Das Programm vereint südamerikanische Tangoklänge mit hochemotionaler Kammermusik aus Barock und Romantik.

Musik genießen, Kinderträume verwirklichen: Die Bürgerstiftung Oranienburg und die Kreismusikschule sowie die Musikschule Klang-Farbe Orange laden am Freitag, 10. November um 19:00 Uhr, zum 5. Benefizkonzert in die Oranienburger Orangerie ein.

 

Die Einnahmen des Abends fließen in das Projekt "Kinderträume" ein. Manfred Schmidt, Leiter der Kreismusikschule Oberhavel und Verena Schluß, Leitung der Musikschule Klang-Farbe Orange freuen sich, mit ihrer Musik Kindern aus einkommensschwachen Familien durch die Unterstützung der Stiftung Träume zu erfüllen. Schon jetzt ermöglicht die Stiftung an beiden Musikschulen Kindern aus einkommensschwachen Familien Unterricht.“