Home > Bürgerstiftungspreis > Bürgerstiftungspreis 2019

Bürgerstiftungspreis 2019

Auf vielfältige Weise engagieren sich Menschen in unserer Stadt für andere Menschen, sei es in der freiwilligen Feuerwehr, als Kommunalpolitiker/innen, für Kinder, Jugendliche oder Senioren, aber auch für Menschen mit Handicap, Geflüchtete, in religiösen Gemeinschaften oder in Sportvereinen. Dass diese Aufzählung noch viel länger sein müsste, um alle Bereiche zu erfassen, merken wir oft erst dann, wenn wir ehrenamtliche Unterstützung selbst erfahren.“, beurteilt Hans-Joachim Laesicke, der ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Oranienburg das vielfältige Engagement in der Kreisstadt.

Um diese segensreiche Arbeit vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger, die damit maßgeblichen Anteil an dem mitmenschlichen Klima in Oranienburg und seinen Ortsteilen haben, zu würdigen und zu unterstützen, lobt die Bürgerstiftung Oranienburg, die auch selbst nur aus engagierten Ehrenamtler(n)/innen besteht, im Abstand von zwei Jahren einen Bürgerstiftungspreis aus. Insgesamt sind dafür 2000 € vorgesehen. Der Preis soll auch 2019 wieder für besonders bemerkenswerte Projekte vergeben werden. Ob das Preisgeld an eine(n) Bewerber/in geht oder auf mehrere aufteilt wird, hängt von der Qualität der eingehenden Bewerbungen ab.
Deshalb ist es erforderlich, dass Bewerbende mit einer anschaulichen und aussagefähigen, schriftlichen Bewerbung darlegen, weshalb sie der Auffassung sind, dass ihnen der Bürgerstiftungspreis 2019 zuerkannt werden soll. Die Bewerbungen erwartet die Bürgerstiftung Oranienburg (www.buergerstiftung-oranienburg.de) zwischen dem 10. April 2019 und spätestens dem 30. Juni 2019!

Die Jury besteht aus dem ehemaligen Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke,
Dr. Kerstin Alpen, Michael Bethke, Sirko Beier-Narewski und Angela Pietschmann sowie Dr. Günter Creutz, von dem die organisatorischen Fäden zusammengeführt werden. Ein wichtiges Anliegen ist es den Juroren, dass die wohltätigen Projekte in Oranienburg (wozu natürlich auch deren Ortsteile gehören) realisiert werden und den Satzungszielen der Stiftung entsprechen. Nach dem Einsendeschluß wertet die Jury die eingereichten Bewerbungen aus und entscheidet, wer mit einem Bürgerstiftungspreis 2019 bedacht wird. Im Herbst 2019 ist die Preisverleihung vorgesehen.
 
„Übrigens hängen der Umfang und die Höhe, in der wir soziale Projekte unterstützen bzw. selbst umsetzen können, von den finanziellen Zuwendungen ab, die wir von Menschen erhalten, denen eine solidarische Gesellschaft wichtig ist. Warum gehören Sie eigentlich bisher nicht dazu ?“ - gibt der ehemalige Bürgermeister zu bedenken.
In der Hoffnung auf Ihr Interesse verbleibt


Hans-Joachim Laesicke

Vorstandsvorsitzender der
Bürgerstiftung Oranienburg
 
 

Im nachfolgenden Link kann ein Formular für Ihre Bewerbung herunterladen werden.
Sie können das Formular am Computer ausfüllen und das ausgefüllte Formular mit den Anlagen an folgende Email schicken:

apo@apothekezuboetzow.de

oder Sie füllen das Formular mit der Hand aus und schicken es mit den Anlagen an:

Apotheke zu Bötzow
Breite Str. 7
16515 Oranienburg


Hier ist der Link zum Formular.
Das heruntergeladene Formular läss sich mit einem aktuellen Adobe Reader ausfüllen.