Home > Willkommen > News > Newsmeldung

Countdown für Bürgerstiftungspreis läuft

Pressemitteilung der Bürgerstiftung Oranienburg:

Am 30.Juni 2019 endet die Frist für die Bewerbung um  den Preis der Bürgerstiftung Oranienburg. Bis dahin haben engagierte Ehrenamtler die Möglichkeit, mit einer möglichst überzeugenden Begründung darzulegen, warum gerade ihrem Projekt der diesjährige Stiftungspreis zuerkannt werden soll.

Gespannt wartet die Jury, zu der neben Dr. Günter Creutz, auch die Zahnärztin Dr. Kerstin Alpen, Unternehmer Michael Bethke und der Altbürgermeister Hans-Joachim Laesicke gehören, auf aussagekräftige, schriftliche Bewerbungen aus Oranienburg und seinen Ortsteilen. Anfang Novenber 2019 ist in einem feierlichen Rahmen vorgesehen, den oder die Preisträger zu ehren.

Der Bürgerstiftungspreis ist auf 2000 € dotiert und kann an einen oder mehrere Bewerber ausgezahlt werden. Weitere Details sind auf der Homepage der Bürgerstiftung Oranienburg nachzulesen. Inzwischen ist es auch wieder möglich, das Antragsformular auszudrucken bzw. auszufüllen und zu verschicken.  

Vorsitzender Hans-Joachim Laesicke hofft darauf, dass möglichst viele Bewerber von diesem Angebot der Bürgerstiftung Oranienburg Gebrauch machen. Schließlich zählt im ehrenamtlichen Engagement jeder Euro, um die eigenen wohltätigen Ziele verwirklichen zu können.  

                                                         Hans-Joachim Laesicke
                                                         Vorstandsvorsitzender
                                                         Bürgerstiftung Oranienburg

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:39:00 27.05.2019
J. Gruhne